AV-Receiver und eine Soundbar haben eine große Schnittmenge. Zeitgleich besitzen die beiden HiFi-Komponenten sehr viele Eigenarten, die sie vom jeweiligen Gegenstück stark unterscheiden.

Hochwertige Soundbars* stellen eine attraktive Alternative zu den sonst üblichen Surround-Sound-Analgen dar. Insbesondere diejenigen Geräte, die einen integrierten Subwoofer besitzen, sparen Platz.

AV-Receiver versus Soundbar

Was ist eine Soundbar?
Im Gegensatz zu einem AV-Receiver handelt es sich bei einer Soundbar um eine sehr schmale Gehäuse-Variante. Sie gewährleistet das Abspielen von Audiosignalen durch eine leistungsstarke Lautsprecherwiedergabe.
Unter welchen Namen ist eine Soundbar bekannt?
Oftmals ist im Zusammenhang mit einer Soundbar auch von einem Sounddeck oder einer Soundbase die Rede.
Wie sinnvoll ist eine Soundbar?
Gemeinhin zeichnen sich Lautsprecher-Systeme durch viele Komponenten aus. Diese lassen sich nicht innerhalb jedes Heimkinos problemlos unterbringen. Hier sorgt eine Soundbar für Abhilfe. Zudem steuert sie passende Klang-Effekte für den Heimkinoraum bei.
Wie viel Watt sollte eine gute Soundbar aufweisen?
Wie bei den AV-Receivern selbst sind sämtliche Soundbars innerhalb von drei Kategorien unterteilbar. So weisen die Einsteigermodelle eine Wattzahl von ungefähr 100 auf. Die musikalische Mittelklasse glänzt ab 200 Watt. Premiummodelle weisen bis zu 500 Watt auf.
Über welche Anschlüsse sollte eine Soundbar für den AV-Receiver verfügen?
Die HDMI-Schnittstelle ist unabdingbar, um die Soundbar mit dem AV-Receiver zu verbinden. Diese ist standardmäßig im Gerät verbaut, weshalb es dies bezüglich kaum Probleme geben sollte.
Was sind die zentralen Vorteile einer Soundbar?
Zu den zentralen Vorteilen zählt neben der einfachen Bedienung die platzsparende Bauweise bei gleichzeitig hoher Leistung und gutem Klang.
AngebotBestseller Nr. 1
Denon DHT-S216 2.1 TV Soundbar mit integriertem Subwoofer, Bluetooth, HMDI ARC, 4K UHD, Dolby Digital, DTS, DTS Virtual:X, optischer Eingang,, Black
  • BESSERER SOUND ALS TV LAUTSPRECHER: Die DHT-S216 Sound bar mit integriertem Subwoofer bietet ein einzigartiges, raumfüllendes Heimkinoerlebnis und damit weit mehr, als die eingebauten TV Speaker
  • HEIMKINO SOUNDSYSTEM: Das Soundsystem für Fernseher unterstützt die Surround-Standards Dolby Digital, DTS und DTS Virtual:X. Die zwei integrierten Subwoofer sorgen für tiefe, beeindruckende Bässe
  • BLUETOOTH SOUNDBAR: Hören Sie Musik von Spotify, Apple Music, Amazon Music, TIDAL, TuneIn, Deezer und weiteren Diensten bequem über Bluetooth.
  • UNIVERSELLE KOMPATIBILITÄT: Das TV Soundsystem lässt sich über HDMI problemlos mit HD und 4K Fernsehern verbinden
  • SOUNDBAR FÜR TV GERÄTE: Geben Sie den TV-Ton über die Soundbar mit HDMI ARC wieder. Steuern Sie die Lautstärke der TV Soundbar über die Fernbedienung Ihres TVs
Bestseller Nr. 2
Bose TV Speaker – kompakte Soundbar mit Bluetooth-Verbindung, Black
  • Spitzenklang für Ihr TV-Gerät: Der Bose TV Speaker ist eine kompakte Soundbar, die einfach zu bedienen ist und für eine klare Sprachwiedergabe und besseren TV-Klang sorgt.
  • Breites, natürliches Klangspektrum: Zwei angewinkelte Full-Range-Treiber bieten ein realistischeres, raumfüllendes Audioerlebnis für besseren TV-Klang aus einer kompakten Soundbar.
  • Verbesserte Wiedergabe von Dialogen: Dieser TV-Lautsprecher wurde speziell für eine klare und verbesserte Wiedergabe von Dialogen sowie Stimmen und Aussprache entwickelt.
  • TV-Lautsprecher mit Bluetooth-Verbindung: Verbinden Sie Ihr Wiedergabegerät mit der Bluetooth-Soundbar, um Ihre Lieblingsmusik und -podcasts kabellos zu streamen.
  • Einfache Einrichtung: Die kompakte Soundbar wird über eine einzige Kabelverbindung, entweder über ein optisches Audiokabel (im Lieferumfang enthalten) oder ein HDMI-Kabel (separat erhältlich), mit Ihrem TV-Gerät verbunden und kann schon nach kurzer Zeit in Betrieb genommen werden.
Bestseller Nr. 3
Samsung Soundbar HW-A450/ZF 300W, 2.1 Kanal, schwarz
  • Art: Soundbar der Serie A HW-A450/ZF 300W, 2.1 Kanal und 3 Lautsprecher, schwarz
  • Bass erwacht zum Leben: Hören Sie Ihre Inhalte mit hervorragender Qualität dank des kabellosen Subwoofers
  • Dank des Adaptive Sound Lite bietet Ihnen Ihre Soundbar einen außergewöhnlichen Sound in jeder Szene
  • Verbinden Sie es mit dem Fernseher und beginnen Sie zu spielen: Mit der Game-Mode-Technologie wird Sie kein Feind mehr überraschen
  • One Remote Control, eine einzige Fernbedienung, um alles zu steuern
AngebotBestseller Nr. 4
Denon DHT-S416 hochwertige 2.1 TV Soundbar mit kabellosem Subwoofer, Google Chromecast integriert, WLAN, Bluetooth, Dolby Digital, HDMI ARC, optischer Eingang, Black
  • BESSERER SOUND ALS TV LAUTSPRECHER: Die DHT-S416 Sound bar mit Subwoofer bietet ein kräftigen und dynamischen Denon Heimkino Sound und damit weit mehr, als die eingebauten TV Speaker
  • HEIMKINO SOUNDSYSTEM: Das Soundsystem für Fernseher unterstützt 5.1 Dolby Digital Decoding für virtuellen Surround Sound
  • SOUNDBAR MIT WIRELESS SUBWOOFER: Der mitgelieferte Subwoofer verbindet sich drahtlos mit der Soundbar und sorgt für tiefe, beeindruckende Bässe
  • BLUETOOTH SOUNDBAR: Spielen Sie Musik direkt von Ihrem Smartphone, Tablet oder anderen kompatiblen Geräten ab
  • SOUNDBAR FÜR TV GERÄTE: Geben Sie den TV-Ton über die Soundbar mit HDMI ARC wieder. Steuern Sie die Lautstärke der Denon Soundbar über die Fernbedienung Ihres TVs
Bestseller Nr. 5
Sony HT-SF150 2-Kanal Soundbar (Verbindung über HDMI, Bluetooth und USB) Schwarz
  • Kraftvoller Surround-Sound dank S-Force Surround und Bass Reflex Einheit
  • Kinderleichte Verbindung zu Ihrem Fernsehgerät über HDMI
  • Direktes Abspielen von Musik von Ihrem Smartphone über Bluetooth oder USB
  • Elegantes, schlankes Design mit abgerundeten Ecken
  • Zur mühelosen Platzierung vor Ihrem Fernseher oder zur Anbringung an die Wand

Letzte Aktualisierung am 4.10.2022 / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein AV-Receiver empfängt auditive und visuelle Signale, um diese an die benötigte Stelle im Heimkino weiterzuleiten. Bezüglich der visuellen Signale stellt ein TV-Gerät das Ausgabegerät dar.

Im Falle der auditiven Signale ist der Endpunkt ein Lautsprecher. Innerhalb eines Surround-Sounds 5.1 bestehen 5 Audiokanäle sowie ein Subwoofer für die Ebene der tiefen Töne.

Dahingegen soll eine Soundbar die Rolle des Mehrkanal-Verstärkers und des durch die Aufstellung der Lautsprecher entstehenden Surround-Sounds in sich vereinen.

Werbung

Grundlage für diesen Anspruch bilden Formate wie DTS, um einen virtuellen Sound zu kreieren. Im Unterschied zum klassischen Surround-Sound bedarf eine Soundbar* also viel weniger Platz.

 

Praktische Vorteile einer Soundbar

Eine Soundbar eignet sich beispielsweise dann für den Anwender, wenn aus Platzgründen kein Sideboard im Heimkinoraum Platz findet. Darüber hinaus reduziert sich die Temperaturentwicklung auf Grund der kompakten Bauweise spürbar.

Jedes Kabel, das sich vermeiden lässt, reduziert einen möglichen Hitzestau bei hohen Temperaturen. All diejenigen, die auf einen raumfüllenden Sound nicht verzichten wollen, machen mit Hilfe einer Soundbar keinerlei Abstriche.


Werbung

 

Sonderangebote*

 

Unterscheidungskriterien unter den Soundbars

Ohne Wenn und Aber besitzen Soundbars ein charakteristisches Aussehen, das sie von anderen HiFi-Komponenten unterscheidet und abhebt. Zu den Highendprodukten gehören Soundbars und Sounddecks von Teufel*.

Übrigens: Wer möglichst wenig Platz für sein Heimkino zur Verfügung hat, der kann sich auf eine Kombination aus Soundbar und AV-Receiver Slimline berufen. Letzteres stellt einen AV-Receiver in kompakterer Bauweise dar.

Lautsprecher Teufel GmbH - Kategorie Kopfhörer

Werbung

Selbstverständlich bestehen zwischen den einzelnen Soundbars beachtliche Unterschiede hinsichtlich ihrer Ausmaße, der Musikleistung sowie den Formaten, die diese unterstützen. Bei einem Stereo-Sound befinden sich links und rechts innerhalb der Soundbar die Lautsprecher platziert.

Beim 5.1 Surround-Sound befindet sich im Zentrum des kompakten Gerätes ein weiterer Lautsprecher. Zusätzlich dazu liegen zwei Lautsprecher auf der Rückseite dessen, um einen raumfüllenden Klang zu schaffen. Review basierend auf Produktbewertungen und generellen Vor- und Nachteilen der Kategorie.

 

Startseite

 

Soundbars

9.3

Klangqualität

9.0/10

Verarbeitung

9.5/10

Optik

10.0/10

Preis-/Leistung

8.5/10

Merkmale

9.5/10

Vorteile

  • Hohes Qualitätsniveau dank 3 D Audio etc.
  • Kompakte Bauweise
  • Leistung wie ein Lautsprecher-Set
  • HDMI oder Bluetooth als Anschluss
  • Universelle Einsatzmöglichkeit

Nachteile

  • Im unteren Preissegment virtuelle Verarbeitung
  • Untere Preisklasse oftmals problembehaftet

Von test