AV-Receiver Onkyo – Top 3 Produkte Vergleich

AV-Receiver von Onkyo stellen eine mögliche Heimkinozentrale dar. Der Hersteller ist auf dem deutschen Markt sehr präsent, was nicht zuletzt an seinem guten Preis-/Leistungsverhältnis liegt. Die Mehrkanal-Verstärker* der neusten Generation sind auf dem neusten Stand der Technik.

AV-Receiver Onkyo

❶ Onkyo TX-RZ730(B)

Onkyo TX-RZ730(B) 9.2 Kanal AV Receiver (THX Kinoklang, 175 W/Kanal, Multiroom, Dolby/DTS:X, WLAN, Bluetooth, Streaming, Musik Apps, Spotify, Tidal, Deezer, Internetradio), Schwarz
  • Receiver: 7.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit sieben Endstufen mit je 175 W (6 Ohm, 1 kHz, THD 1,0%, 1-Kanal ausgesteuert, IEC) liefert THX zertifiziertes kinogleiches Film- und Sounderlebnis. Dynamische Audioverstärkung mit 5 Hz–100 kHz Wiedergabe
  • Streaming: Vielfältige Streaming Möglichkeiten via WLAN und Bluetooth (FlareConnect, DTS Play-Fi, Apple AirPlay, Amazon Music, Spotify, TIDAL, Deezer, Internet Radio mit TuneIn)
  • Multiroom: Um weitere Räume mit Musik zu versorgen, bauen Sie den AV-Receiver einfach zur Multiroom-Anlage aus: Mit den passenden Multiroom Produkten können Sie Ihre Musik im gesamten Haus teilen
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS Neural:X, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio, 4K Ultra HD, Dolby Vision u.a. werden unterstützt
  • Lieferumfang: AV-Receiver TX-RZ730-B, Fernbedienung, Batterien (AAA), Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung, UKW-Wurfantenne, AM-Rahmenantenne, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fakten & Merkmale
  • Surround-Sound 7.2
  • DTS:X
  • DTS Neural:X
  • Dolby Atmos
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD High Resolution
  • DTS-HD Master Audio
  • THX Certified Select
  • Bluetooth
  • HDMI
  • WLAN
  • Chromecast + FlareConnect
  • 6 HDMI-Anschlüsse
  • AirPlay
  • Ultra HD
  • Dolby Vision
AccuEQ kalibriert die Lautsprecher.

 

AV-Receiver: FAQ - Glossar - Produkte

 

❷ Onkyo TX-NR676E

Angebot
Onkyo TX-NR676E AV-Neztwerk-Receiver (7.2-Kanal, Multiroom-fähig) schwarz
  • Receiver: 7.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit 165 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, THD 1,0%, 1-Kanal ausgesteuert, IEC) liefert kinogleiches Film- und Sounderlebnis
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS Neural:X, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio, 4K UltraHD Durchleitung, Dolby Vision u.a. werden unterstützt
  • Streaming: Multiroomfähig und vielfältige Streaming Möglichkeiten via WLAN/Bluetooth (FlareConnect, DTS Play-Fi, Apple AirPlay, Spotify, TIDAL, Deezer, TuneIn Internet Radio)
  • Anschlüsse: 7 HDMI-Eingänge, Phono-Eingang (MM) und Equalizer zum Anschluss eines Plattenspielers, USB-Anschluss für Audiowiedergabe, Kopfhörerbuchse (6,35 mm, Front), IP-Steuerung über LAN für Smart-Home-Systeme und weitere Anschlussmöglichkeiten
  • Lieferumfang: AV Receiver TX-NR676E-B, Fernbedienung, Batterien (AAA), Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung, UKW-Wurfantenne, MW-Rahmenantenne, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fakten & Merkmale
  • Surround-Sound 7.2
  • Ausgangsleistung von 165 Watt je Kanal
  • WLAN
  • Bluetooth
  • 7 HDMI-Eingänge
  • Phono-Eingang für Plattenspieler
  • Chromecast
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Vision
Mit FlareConnect lässt sich Musik über viele Räume hinweg hören.

 

❸ Onkyo TX-NR686(B)

Angebot
Onkyo TX-NR686(B) 7.2 Kanal AV Receiver (THX Kinoklang, Dolby/DTS:X, WLAN, Bluetooth, Streaming, Musik Apps, Spotify, Deezer, Radio, Multiroom, 165 W/Kanal), Schwarz
  • Receiver: 7.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit 165 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, THD 1,0%, 1-Kanal ausgesteuert, IEC) liefert kinogleiches Film- und Sounderlebnis (THX Certified Select-Klang der Referenzklasse)
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS Neural:X, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio, 4K UltraHD Durchleitung, Dolby Vision u.a. werden unterstützt
  • Streaming: Multiroomfähig und vielfältige Streaming Möglichkeiten via WLAN/Bluetooth (FlareConnect, DTS Play-Fi, Apple AirPlay, Spotify, TIDAL, Deezer, TuneIn Internet Radio)
  • Anschlüsse: 7 HDMI-Eingänge, Phono-Eingang (MM) und Equalizer zum Anschluss eines Plattenspielers, USB-Anschluss für Audiowiedergabe, Kopfhörerbuchse (6,35 mm, Front), IP-Steuerung über LAN für Smart-Home-Systeme und weitere Anschlussmöglichkeiten
  • Lieferumfang: AV Receiver TX-NR686-B, Fernbedienung, Batterien (AAA), Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung, UKW-Wurfantenne, MW-Rahmenantenne, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fakten & Merkmale
  • 7 HDMI-Eingänge
  • WLAN
  • Bluetooth
  • USB
  • Ausgangsleistung von 165 Watt
  • Phono-Eingang
  • 4K Ultra HD
  • Dolby Atmos
FlareConnect sorgt für mehr-räumigen Hörgenuss.

 

Onkyo AV-Receiver mit DAB+

Seit dem Gründungsjahr 1946 hat sich einiges bei der Onkyo Corporation bewegt. Das aus Japan stammende Unternehmen hat viele Innovationen auf dem Markt hervorgebracht. Neben WRAT, das der Reduzierung von Signalgeräuschen dient, gehört die Einführung einer Ethernet-Schnittstelle zu den Errungenschaften.

Zu den Funktionalitäten des etablierten Herstellers gehört auch DAB+. Hinter der Bezeichnung DAB verbirgt sich die Abkürzung Digital Audio Broadcasting. Im Gegensatz zum konventionellen UKW-Radio gilt der Empfang als störungsfreier.

Die benötigte Datenrate bei DAB+ ist niedriger als beim DAB. Diese Verbesserung stellt erhöhte Ansprüche an die Endgeräte wie einem AV-Receiver mit DAB+ von Onkyo.

 

Onkyo AV-Receiver mit Internetradio

Radioliebhaber kommen mit Hilfe eines Internetradios voll auf ihre Kosten. So gewährleisten Mehrkanal-Verstärker* von Onkyo ein Hörgenuss auf hohem Niveau. Der Empfang von Sendern aus einer Vielzahl von ungefähr 30000 setzt eine Internetverbindung voraus. Diese gelingt mittels WLAN oder LAN.

Bei der riesigen Bandbreite der unterschiedlichen Sender bestehen größere Unterschiede in der Qualität als beim gewöhnlichen UKW-Radio. Allerdings überzeugt das digitale Angebot durch eine große Bandbreite. Daher bieten diese eine sinnvolle Ergänzung zum normalen Radiogenuss.

 

Startseite