➤ AV-Receiver: Angebote, Beratung, Content

AV-Receiver Ein AV-Receiver bildet das Kernstück im eigenen Heimkino. Das Gerät bündelt auditive und visuelle Signale in einem, egal, ob von Fernseher, Lautsprechern oder PC. Der Alleskönner-Receiver eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und Experten. Dennoch setzen die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten Know-How voraus, um das passende Gerät zu finden.

Aus diesem Grund liefert diese Seite Informationen rund um technische Details. Sinn und Zweck ist es, ein besseres Verständnis zu erhalten, sowie Antworten auf die gängigsten Fragen.

AV-Receiver: FAQ - Glossar - Produkte

 

AV-Receiver

AV-Receiver: Aktuelle Angebote der Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Yamaha RX-V485 MC AV-Receiver (Netzwerk-Receiver mit 5.1 Music Cast Surround-Sound - für die perfekte Heimkino-Unterhaltung – Kompatibel mit Alexa Sprachsteuerung) schwarz
  • Der 5 Kanal Audio Video Kompakt-Receiver glänzt mit 2 Zonen Surround Technik, integriertem Musikstreaming und Internetradio - die ideale Ergänzung für das Home Entertainment System!
  • Smart Home für Musikliebhaber: Das Yamaha MusicCast System bietet drahtlosen WiFi Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek und hebt das Hörerlebnis auf ein neues Level - mehr als nur Multiroom!
  • Dank YPAO Einmessautomatik wird der Klang präzise an die Räumlichkeit angepasst & optimiert / Den AV-Empfänger auf Wunsch bequem um kabellose Streaming-Lautsprecher ergänzen
  • Mithilfe der Cinema DSP 3D Technologie kann der A/V Receiver das exakte Klangfeld berühmter Konzertsäle & Musik-Clubs originalgetreu wiedergeben - für authentischen, realistischen Audio-Genuss
  • Lieferumfang: RX V 485 MC Kompaktreceiver von Yamaha in Schwarz - inkl. Einmess-Mikrofon / Hifi-Receiver mit massiven Schraubklemmen für besseren Kontakt und weniger Verzerrung / 4 SCENE-Keys
AngebotBestseller Nr. 2
Onkyo TX-NR686(B) 7.2 Kanal AV Receiver (THX Kinoklang, Dolby/DTS:X, WLAN, Bluetooth, Streaming, Musik Apps, Spotify, Deezer, Radio, Multiroom, 165 W/Kanal), Schwarz
  • Receiver: 7.2-Kanal Netzwerk AV-Receiver mit 165 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, THD 1,0%, 1-Kanal ausgesteuert, IEC) liefert kinogleiches Film- und Sounderlebnis (THX Certified Select-Klang der Referenzklasse)
  • Audio und Video: Alle gängigen Audio- und Videoformate wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS Neural:X, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio, 4K UltraHD Durchleitung, Dolby Vision u.a. werden unterstützt
  • Streaming: Multiroomfähig und vielfältige Streaming Möglichkeiten via WLAN/Bluetooth (FlareConnect, DTS Play-Fi, Apple AirPlay, Spotify, TIDAL, Deezer, TuneIn Internet Radio)
  • Anschlüsse: 7 HDMI-Eingänge, Phono-Eingang (MM) und Equalizer zum Anschluss eines Plattenspielers, USB-Anschluss für Audiowiedergabe, Kopfhörerbuchse (6,35 mm, Front), IP-Steuerung über LAN für Smart-Home-Systeme und weitere Anschlussmöglichkeiten
  • Lieferumfang: AV Receiver TX-NR686-B, Fernbedienung, Batterien (AAA), Messmikrofon zur Lautsprechereinrichtung, UKW-Wurfantenne, MW-Rahmenantenne, Bedienungsanleitung, Kurzanleitung
AngebotBestseller Nr. 3
Denon AVR-S650H 5.2-Kanal AV-Receiver (135W/Kanal, 4K UHD, HDR10, Dolby Vision, HLG, HDCP 2.3, eARC, HEOS Multiroom, Musikstreaming, Bluetooth, WLAN, AirPlay 2, Sprachsteuerung)
  • 5.2-Kanal Netzwerk-AV-Receiver mit 135W pro Kanal
  • 4K Ultra HD/60 Hz Full-Rate-Passthrough, HDR10, Dolby Vision Kompatibilität und Hybrid Log Gamma (HLG)
  • 5 HDMI Eingänge und 1 Ausgang, HDCP 2.3-Unterstützung an allen HDMI Anschlüssen und Funktionen wie 4:4:4 Farbauflösung und BT.2020
  • Neue eARC (Enhanced Audio Return Channel) Unterstützung
  • Kabellose Multiroom-Musikstreaming Technologie HEOS Built-in
AngebotBestseller Nr. 4
Pioneer VSX-934 7.2-Kanal Netzwerk AV Receiver (7x160 Watt, Dolby Atmos, DTS:X, Dolby Atmos Height Virtualizer, Sonos, Zone 2, AirPlay 2, Bluetooth, USB), Schwarz
  • Receiver: 7.2 Netzwerk AV Receiver mit je 7x160 Watt (6 Ohm, 1 kHz, THD 10%, 1-Kanal gesteuert), Direct Energy, Abmessungen (B x H x T): 435 x 173 x 370.5 mm, Gewicht: 9.6 kg
  • Ausstattung: Neueste Audio- und Videoformate werden unterstützt (DTS Neural:X, DTS-HD, Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, 4K UltraHD, HDR10, HLG, BT.2020, Dolby Vision u.a., FM/AM Radio, Automatisches Einmess-System MCACC, speicherbare Benutzerprofile
  • 3D Surround Sound: Dolby Atmos, DTS:X, Surround Effekt mit Dolby Atmos Height Virtualizer und DTS Virtual:X ohne Höhen- oder Surround Lautsprecher
  • Streaming: Vielfältige Streaming Möglichkeiten via WLAN und Bluetooth 4.2 (FlareConnect, DTS Play-Fi, Apple AirPlay 2, Sonos Connect, Amazon Music, Spotify, TIDAL, Deezer, TuneIn Internet Radio), Multiroomfähig
  • Lieferumfang: Pioneer VSX-934 Kompakt-Receiver, UKW/MW Wurfantenne, Fernbedienung, Batterien (AAA), Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Bedeutung von AV-Receiver

Der Empfänger zeichnet sich dadurch aus, auditive oder visuelle Signale empfangen zu können. Aus diesem Grund steht das A für Audio und das V für Video. In der ausgeschriebenen Variante heißt er auch Audio-Video-Receiver, in der Kurzform auch AVR.

 

Definition von AV-Receiver

Das Herzstück des Heimkinos ist als Schaltzentrale mit den an ihm angeschlossenen Geräten verbunden. Hervorhebenswert ist die sich etablierende Möglichkeit bekannte Streamingangebote nutzen zu können, um erstelle Playlisten oder Internetradio abrufen zu können. Die Ausgabe der Musikstücke erfolgt über das Soundsystem. Häufige Kanal-Systeme stellen 5.1 oder 7.1 dar, was die Anzahl der Endstufen ausdrückt.

 

Bedeutung von 4K

4K ist eine Angabe zur horizontalen Bildauflösung, welche 4000 Pixel enthält. Zudem ist das K die Abkürzung für Kilo, das so viel wie 1000 bedeutet. Demnach sind 4 K 4000 Pixel.

 

Bedeutung von 4K AV-Receiver

Bei einem 4K AV-Receiver handelt es sich um einen Mehrkanal-Verstärker, der sich durch eine Bildauflösung von 4000 Pixeln auszeichnet.

 

Anschließbare Geräte

Die zentrale Bedeutung wird an der Bandbreite anschließbarer Geräte offensichtlich. Dazu gehören: Beamer, BluRay-Player, BluRay-Recorder, Digitalkameras, DVD-Player, DVD-Recorder, Externe Festplatten, Fernseher, Laptop, Lautsprecher in variabler Anzahl, NAS-Server, PC, Smartphone, Spielekonsolen, Subwoofer, Tablet, USB-Sticks etc.

 

Bedeutung von 5.1 oder 7.1

Als gängiges Beschreibungsmerkmal von Produkten tauchen häufig (1) 5.1 oder (2) 7.1 oder deren Abwandlungen frequent auf. Mit anderen Worten wird der AV-Receiver z.B. in einem Atemzug mit 5.1* oder 7.1* beschrieben, um auf den Surround-Sound als zentrale Funktionalität hinzuweisen.

Die Zahlenangaben geben Aufschluss über die Wertigkeit des Mehrkanal-Tonsystems. So enthält (1) einen Tieftonkanal („.1“) und fünf Hauptkanäle („5“). Bezogen auf die Lautsprecherauswahl steht eine Box im Mittelpunkt, zwei Boxen im Vorderbereich, also links und rechts vom TV-Gerät, sowie zweite weitere Surround-Boxen im Rückbereich zum Hörer, welcher sich in der Mitte dieser Anordnung befindet.

Analog dazu besitzt (2) sieben Hauptkanäle und einen Tieftonkanal. Die Intention für ein auditives Mehrkomponenten-System basiert auf einer gleichmäßigen Schallausdehnung der Audio-Signale für ein ebenmäßiges Soundbild. Weiterhin ist es möglichst vorteilhaft, sich einen Kreis vorm geistigen Auge vorzustellen, in welchem die Komponenten symmetrisch zueinander platziert sind.

 

Dolby-Atmos, DTS:X und Dolby TrueHD-DTS:X

Es ist üblich, dass die Beschreibungen eines Models mit der Erwähnung seines Audioformates einhergeht. Dieser Umstand ist der Tatsache geschuldet, das auditive Potential des Receivers aufzuzeigen. Hinter den Begriffen verstecken sich Audioformate, die sich im Detail natürlich voneinander unterscheiden.

 

4K UHD

Die Bezeichnung 4K UHD besteht aus zwei Komponenten. Erstens bezieht sich 4K auf die Auflösung, welche eine Auflösung von 4096 x 2160 entspricht. Zweitens ist UHD die Abkürzung für Ultra High Definition, was so viel wie extrem-hochauflösend bedeutet.

 

4K HDR

Vor allem Sony verwendet die Bezeichnung 4K HDR, ebenso aber auch andere Hersteller wie bei Yamaha* zu erkennen ist. Hinter HDR versteckt sich High Dynamic Range. Dieser Dynamikumfang bezieht sich auf den Farb- und Helligkeitsbereich.

 

Yamaha MusicCast

Der Hersteller Yamaha ist dabei ein neues System für seine Produkte zu etablieren. Die Intention ist es, sämtliche Geräte zu einem Netzwerk zu bündeln, auf das man per Anwendung MusicCast CONTROLLER via WLAN jederzeit im Haushalt Zugriff hat. Neben den hauseigenen Produkten, die mittlerweile mit der passenden Hardware unterstützt sind, können auch andere Geräte per Bluetooth Teil des Netzwerks sein.

 

HDMI und seine große Popularität

Das High Definition Multimedia Interface, oder kurz HDMI, ist eine Schnittstelle für auditive oder visuelle Signale. Übrigens erzeugt das Interface eine hohe Qualität und ist z.B. Grundlage für hochauflösende Bilder. Aus diesem Grund stellt es eine notwendige Komponente beim Kauf eines AV-Receivers dar. Zudem muss der Empfänger über ausreichend HDMI-Eingänge verfügen, dessen Zahl die Summe der potentiell anschließbaren Geräte determiniert.

 

AV-Receiver: FAQ - Glossar - Produkte

 

Weitere Hintergrundinformationen rund um den AV-Receiver: