Yamaha MusicCast als revolutionäres Hörerlebnis

Die Technologie Yamaha MusicCast hält in immer mehr Heimkinos Einzug. Beispielsweise ist diese schon in neuen Modellen wie dem Yamaha RX-V485* verbaut. Doch wodurch genau zeichnet sich diese Technologie aus?

Yamaha MusicCast

Yamaha MusicCast

Was ist Yamaha MusicCast?

Bei Yamaha MusicCast handelt es sich um eine Hardware-Lösung als hauseigene Multiroom-Technologie des Herstellers Yamaha. In erster Linie ist das langfristige Ziel die Zusammenführung aller Komponenten von Yamaha zu einem einzigen Netzwerk. Als Resultat ist eine Verbindung unter den vernetzten Komponenten zwecks Wiedergabe von Musik kabellos möglich.

Selbstverständlich können auch Produkte Teil des Netzwerks sein, welche nicht aus dem Yamaha-Sortiment stammen, wie beispielsweise andere Lautsprecher. Einzige Bedingung dafür ist ein vorhandener Bluetooth-Anschluss. Auf diesem Wege lassen sich passende Produkte unterschiedlicher Hersteller in ein- und dasselbe Netzwerk einspeisen. Visualisiert stellt MusicCast das technische Konstrukt mit leeren Slots dar, die individuell belegbar sind.

Es gibt eine Reihe von AV-Receivern, in welcher die dafür passende Hardware bereits verbaut ist. Yamaha erwähnt diese Funktion explizit bei den betreffenden Produkten. Durch diese Funktionalität ist es möglich, im gesamten Haus Musik zu hören. Denn dabei handelt es sich um den entscheidenden Clou dieser Technologie. Der Zugriff auf die Musik ist im ganzen Haus komfortabel möglich.

 

AV-Receiver: FAQ - Glossar - Produkte

 

Wie funktioniert das Yamaha MusicCast?

Grundlegend ist es so, dass via WLAN die Musik von NAS-Server, PC oder Smartphone über Lautsprecher abgespielt wird. Dabei kann der Benutzer Einfluss darauf ausüben, von welcher Quelle Musik bezogen wird. Die konkrete Steuerung erfolgt durch eine App. Diese ist für iOS und Android erhältlich.

Im Detail handelt es sich dabei um die Anwendung mit dem Namen MusicCast CONTROLLER. So wie ein AV-Receiver das Herzstück der Hardware im Heimkino bildet, stellt analog dazu diese App das Zentrum von MusicCast dar. In dieser App ist der Zugriff auf die einzelnen Komponenten des Netzwerks möglich. Außerdem lassen sich über die EQ-Einstellungen klangliche Anpassungen zügig realisieren. Zu den bisher integrierten Streaming-Anbietern zählen Juke, Napster und Spotify.

Im Mittelpunkt des Netzwerkes steht ein Router, welche die Signale entweder direkt oder indirekt über den AV-Receiver weitergibt. D.h. ein Router ist das Nadelöhr, durch das die Kommunikation zwischen App und Komponenten des Netzwerks stattfindet. Erst die Kommunikation über den Router ermöglicht die Verbindung von weit auseinanderstehenden Geräten.

Angenommen das Herzstück, der AV-Receiver, befindet sich im Wohnzimmer, dann kann dieser Musik über Lautsprecher mit MusicCast per WLAN im Raum der Wahl wiedergeben. Auch lassen sich mehrere der teilweise sehr kompakten Lautsprecher gleichzeitig bedienen, welche in unterschiedlichen Räumen stehen.

 

Übersicht gängiger Netzwerk-Lautsprecher

Es ist sogar möglich, Internetradio dank vTuner zu streamen, weil die Geräte bereits mit einigen Streaming-Diensten kompatibel sind. Zudem wird Hi-Res-Audio unterstützt. Mit anderen Worten unterstützen die Lautsprecher also hochauflösende Musik. Überdies lassen sich Lautsprecher auch simultan als Stereopaar verwenden. Prinzipiell können sich mehrere dieser Lautsprecher in unterschiedlichen Räumen befinden, mit deren Hilfe sich Musik in mehreren Räumen gleichzeitig hören lässt. Zu den gängigsten Modellen gehören: Yamaha ISX-18D, Yamaha WX-010, Yamaha WX-021*, Yamaha WX-030, Yamaha WX-051, Yamaha XAD-10, Yamaha YAS-306.

Yamaha ISX-18D Black MusicCast Design Audiosystem schwarz
  • connectivity_technology : Bluetooth, DLNA, Wi-Fi
  • Bluetooth
  • MP3 Wiedergabe
  • Ethernet Anschluss

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Yamaha WX-010 White MusicCast WX-010 Netzwerklautsprecher weiß
  • MusicCast Multiroom System
  • Zwei-Wege Lautsprechersystem - ein 2,5 cm Hochtöner und ein 9 cm Tieftöner
  • Stereopaar-Funktion
  • Maximale Ausgangsleistung:25 W

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Yamaha MusicCast 20 Soundbox (Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa) weiß
  • Wireless Speaker in kompaktem Design, mit exzellenter Klangqualität und intuitiver Bedienung via integrierter Alexa-Sprachsteuerung oder kostenloser App - für unkompliziertes Musik streamen
  • Smart Home für Musikliebhaber: Das Yamaha MusicCast System bietet drahtlosen WiFi Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek und hebt das Hörerlebnis auf ein neues Level - mehr als nur Multiroom!
  • Musik Streaming Box mit Alexa Skills für zuhause: Entweder in jedem Raum dieselbe Musik hören oder unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Räumen abspielen / Auch via Airplay & Bluetooth
  • Der Audio Speaker ist vielseitig einsetzbar: Als eigenständige Musikbox, Stereo-Paar oder rückwärtiger Lautsprecher im Home Entertainment System / Außergewöhnlicher Klang dank Hi-Res-Audio
  • Lieferumfang: Music Cast 20 WiFi Lautsprecher kabellos von Yamaha in Weiß / Musik-Box inklusive Preset-Keys, Weck-Timer & Bluetooth-Out und 2.1 Stereo-Pairing Funktion / Einfache Wandmontage

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Yamaha WX-030BL Netzwerk Lautsprecher, Schwarz
  • MusicCast Multiroom System; Mit einem zweiten WX-030 ist die Betreibung als Stereopaar möglich
  • Netzwerklautsprecher mit 2-Wege-System und zusätzlicher Passivmembran für besten Klang
  • Horizontale und Vertikale Wandmontage möglich
  • Kabelloses High-Res Audio Streaming, Spotify, Napster, Juke, Bluetooth
  • Lieferumfang: Yamaha WX-030BL Netzwerk Lautsprecher, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Yamaha MusicCast 50 Musikbox weiß – Multiroom Stereo-Lautsprecher kompatibel mit Alexa Sprachsteuerung - bequem Musik streamen – WLAN-Speaker mit raumfüllendem Klang
  • Kabelloser 2-Wege-Lautsprecher kann wahlweise über die Music Cast App oder einfach via Sprachbefehl mit Alexa gesteuert werden - einfaches Musikstreaming im Home Entertainment System
  • Smart Home für Musikliebhaber: Das Yamaha MusicCast System bietet drahtlosen WiFi Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek und hebt das Hörerlebnis auf ein neues Level - mehr als nur Multiroom!
  • Musik Streaming Box mit Alexa Skills für zuhause: Entweder in jedem Raum dieselbe Musik hören oder unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Räumen abspielen / Auch via Airplay & Bluetooth
  • Seinen exorbitanten Klang verdankt der edle Aktivlautsprecher 2 Tief- & 2 Hochtönern sowie Hi-Res-Audio - gerade bei Action-Blockbustern bietet er puren Hörgenuss! / Extra Stereo-Pairing möglich
  • Lieferumfang: MusicCast 50 WLAN-Speaker von Yamaha - weiß / Kabellose Stereo-Soundbox mit Preset Keys, Wecker, Bluetooth-Out, Konnektivität: Bluetooth, AirPlay, Wi-Fi, Ethernet LAN, RCA, Spotifiy Connect

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Yamaha YAS-306 MusicCast 7.1 Soundbar schwarz
  • Yamaha YAS-306: Stylische Soundbar mit kristallklaren Sound für ein authentisches 7.1 Heimkinoerlebnis
  • MusicCast Multiroom System bringt Musik ins ganze Haus
  • kabelloses Musik Streaming via Bluetooth per aptX
  • 1x optischer Audioeingang, 1x koaxialer Audioeingang, 1x analoger Audioeingang, 1x Sub-OUT, 1x LAN
  • Gesamtleistung: 120 Watt

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Zusammenfassung

MusicCast von Yamaha ist eine Netzwerk-Technologie, welche das Hörerlebnis revolutioniert. Die Steuerung geeigneter Geräte wie AV-Receiver, Lautsprecher und Soundbar funktioniert über die App MusicCast CONTROLLER.

Dessen Befehle führen zu einem Router, welcher sich erstens entweder mit den Lautsprechern oder dem AV-Receiver verbindet. Zweitens können die Befehle über den Router an den AV-Receiver weitergegeben werden, wonach sich dieser mit weiteren Komponenten in unterschiedlichen Räumen verbindet.

Als Verbindungskanäle kommen AirPlay, Bluetooth und Wi-Fi in Frage. Schließlich sind nicht nur gleiche Titel in unterschiedlichen Räumen hörbar, sondern auch unterschiedliche Titel in verschiedenen Räumen.

Im Übrigen sind AV-Receiver von Yamaha in der Vergleichsübersicht 10 guter AV-Receiver mit MusicCast ausgestattet.

 

Startseite